Zur Startseite

Klimaschutzkonzept

Die Stadt Endingen hat gemeinsam mit Forchheim und Bahlingen ein Klimaschutzkonzept beauftragt.
(Laufzeit: 01.10.2012 bis 30.09.2013; Förderkennzeichen: 03KS3863)

Die Bundesregierung hat das Ziel vorgegeben: die Emission von Treibhausgasen soll bis 2050 um 80 bis 95 % unter das Niveau von 1990 sinken. Das kann nur funktionieren, wenn Kommunen, Bürgerinnen und Bürger sich mit engagieren.
Der Klimaschutz fordert Stadtverwaltung, Handel, Industrie, Gewerbetreibende und Dienstleister, Verkehrs- und Entsorgungsbetriebe – genauso wie alle Bürgerinnen und Bürger:

• Wo können wir Energie sparen?
• Wie nutzen wir vorhandene Energie effizienter?
• Welche regenerativen Energiequellen können wir nutzen?
Ein auf Endingen, Forchheim und Bahlingen zugeschnittenes Klimaschutzkonzept, welches 2012 entstand und 2013 verabschiedet wurde, gab darauf wichtige Antworten:

Das „Klimaschutzkonzept“ folgt dem Standard der nationalen Klimaschutzoffensive. Es dient als
• Entscheidungsgrundlage und
• Planungshilfe
für die Kommune. Um kurz-, mittel- und langfristige Ziele und Strategien festzulegen, müssen die jeweiligen Gemeinderäte wissen, welche Möglichkeiten zum Handeln er hat.

Das Konzept ist in zwei Bänden verfasst:

Kontakt

Eva Mutschler-Oomen

Eva Mutschler-Oomen

Klimaschutzmanagerin
Tel: 07642 6899 60
Email Kontakt

Kontakt

Stadt Endingen - Klimaschutzmanagement

St. Jakobsgässli 4
79346 Endingen

07642 / 6899 - 60

E-Mail schreiben

Powered by Weblication© CMS